Die besten Detox-Tipps

Genug gefeiert. Zu einem gesunden Start in das neue Frühjahr gehört auch Detox. Warum? Um dein Potenzial
auch wirklich ausschöpfen zu können. Wer sich erneuern will und Ideen braucht,
sollte unsere Top Detox Five lesen. Viel Spaß!

Von Tabea Heidenreich


 

#5 Die Bewegung des Körpers steht stets auf der Agenda.

Seien es die 10.000 Schritte am Tag oder eine ganze Yoga-Session. Hauptsache, man versucht seinen Alltag so aktiv wie möglich zu gestalten. Eine tolle Art, um dies zu erreichen sind Workout-Videos auf YouTube. So lassen sich zwischen Kochen und Kinderabholen kurz eine paar Turnminuten hineinquetschen. Für die Definition des Bauches ist Alexis Ren die richtige Ansprechpartnerin - auf deren Po-Workout schwört Vanessa aus unserem SoSUE-Team. Für alle Pilates-Lover unter euch ist Move with Nicole nur zu empfehlen.

 

 

#4 Go Vegan!  Dieser Trend befürwortet eine bewusste und grüne
Ernährung, um möglichst energiegeladen in das Frühjahr starten zu können. Der Januar ist mittlerweile vorbei, aber die guten Vorsätze bestehen  immer noch. Wie wär's den veganen Januar einfach mal in den März zu schieben? Wer die vegane Ernährung für sich vorerst ausschließt, für den haben wir trotzdem etwas im Petto. Denn Verzicht ist leider unumgänglich für einen erfolgreichen Detox! Statt also auf tierische Produkte zu verzichten, könntest du dieses Konzept auf Süßigkeiten oder Alkohol übertragen. Einfach mal weglassen und beobachten, wie dankbar dein Körper reagieren wird.

 

 

#3 Ohne Insta: Digital Detox behandelt jegliche Form des eingeschränkten
Konsumverhaltens. Detox hilft nicht nur der körperlichen, aber auch der mentalen
Gesundheit. Ein sogenannter digital Detox bedeutet somit jegliche digitalen Medien vorerst
beiseitezulegen. Der bewusste Umgang mit den sozialen Medien reduziert den Überkonsum
und Suchtpotenzial. Zudem hat man durch den Verzicht für andere Dinge Zeit, die sonst auf
der Strecke bleiben…Und SoSUE ist auch nach deiner digitalen Abstinenz immer noch da.

Hierfür gibt es sogar Apps, die helfen sollen seine Bildschirmzeit zu verringern. In der App Forest stellt man ein, wie lange man das Smartphone beiseite legen will und währenddessen wächst eine kleine Pflanze auf dem Bildschirm. Außerdem sammelt man Münzen. Besagte Münzen können anschließend gespendet werden und reale Bäume werden gepflanzt! Hört sich doch gut an: weniger Zeit am Smartphone und die Umwelt retten, oder?!

 

 

#2 Zaubertrank gefällig? Gerade heiß im Trend ist die sogenannte Knochenbrühe. Ob vom
Rind, Fisch oder Huhn. Knochenbrühe ist ein richtiger Allrounder. Sie beinhaltet eine Vielzahl
von Mineralien wie Calcium, Magnesium, Phosphor oder Silizium. Hergestellt wird sie durch
das Aufkochen von Knochen, mittlerweile kann man Knochenbrühe aber auch im
Supermarkt kaufen. Morgens ein Glas und du bist für den Tag gewappnet. Dem Körper fällt
es nämlich sehr leicht die Mineralien zu absorbieren. Außerdem werden Verdauung und
Immunsystem durch die Zunahme der Brühe gestärkt. Du kannst Knochenbrühe entweder selbst kochen oder schon ready kaufen.

 

 

#1 Zu guter Letzt unser wahrer Detox-Klassiker und Liebling aller Frühjahrsdiäten: Eine
Saftkur! Saftkuren trenden schon seit Jahren und das zu Recht! Sie helfen schlechte
Essensgewohnheiten abzulegen und den Körper mal so richtig zu resetten. Außerdem wird
der Wille gestärkt, sich dieser Challenge zu stellen und den Darm zu entlasten. Die
Verdauung beansprucht nämlich viel Energie des eigenen Körpers. Ob eine Saftkur drei Tage
oder eine ganze Woche geht, ist einem selbst überlassen. Noch nie gemacht? Unbedingt
ausprobieren. The Frank Juice oder Kale & Me sind hier die richtigen Ansprechpartner. 

Die große Schwester der Saftkur? Eine Darmkur, beispielsweise von XbyX Women. Eine Darmkur ist ein 30-tägiges Programm mit 4 Phasen, also langfristiger und ambitionierter. Der Darm wird gesäubert und entlastet- für ein gesünderes Leben mit besserer Verdauung, mehr Energie und gutem Bauchgefühl. 

 

Worauf wartest du? Auf geht’s! Nun sind wir bereit 2023 die beste Version unserer Selbst zu
zeigen - mit frischem Wind und Lust und Laune!

Viel Spaß!

 


 

About Tabea: 

Tabea ist Werkstudentin bei SoSUE. Sie unterstützt Social Media-Arbeiten, hilft aber auch vor Ort im Showroom oder auf dem Blog. Zudem studiert sie International Management in Hamburg. Privat browst sie täglich alle Vintage-Onlineshops durch, liest gerne oder schlendert mit Podcast im Ohr durch die schöne Hansestadt. Falls ihr mehr über Tabea erfahren wollt, schaut doch auf ihrer Linkedin-Seite vorbei.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Leggings SoSUE- 80% Recycled Leggings SoSUE- 80% Recycled
SoSUE Collection
Leggings SoSUE- 80% Recycled
79,00 € *