Wir verwenden Drittinhalte (z.B. Scriptbibliotheken), um die Funktion unserer Seite zu gewährleisten. Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ein. Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
Ablehnen Zustimmen

Nachhaltigkeit

SoSUE ist eine Hamburger Modemarke. Sue Giers und ihre Schwester Vanessa Gieser haben die Marke 2016 gegründet, weil sie Mode für Frauen machen wollten, die Mitten im Leben stehen. SoSUE ist kein reines grünes Label, aber wir nehmen die Fragen der Nachhaltigkeit ernst. Prozesse bei SoSUE werden intern immer wieder hinterfragt und diskutiert, um der Verantwortung gerecht zu werden. Im Dialog mit Produzenten und Kunden lernen wir ständig dazu und versuchen es in unserer täglichen Arbeit umzusetzen.

 

No-Season: Einmal kaufen und lange tragen

Beim Design unserer Mode achten wir darauf, dass wir nicht ständig neue Kollektionen auf den Markt bringen und nicht jeden Hype mitmachen. Wir möchten, das unsere Mode möglichst lange und unabhängig von der Saison getragen wird. Daher setzen wir u. a. auf One-Size-Mode oder wiederholen erfolgreiche Kreationen immer wieder. Das spart Ressourcen und verhindert, dass wir unnötig Ware produzieren. Außer auf Wolle und Kaschmir verzichten wir auf tierische Produkte wie Leder, Pelz, Angora oder Daunen.

 

Made in EU

Unsere Blusen oder Kleider lassen wir in der Europäischen Union produzieren. Ein großer Teil unserer Kollektion wird in Portugal gefertigt, die übrige Kleidung wird in Italien oder in Bulgarien hergestellt. Außerdem arbeiten wir zusammen mit unseren Herstellern daran, unsere Nachhaltigkeit bei den Textilien stetig zu verbessern. Dazu gehört auch, dass wir versuchen auf den Plastik-Anteil, wie z. B. Elastan so gering wie möglich zu halten oder ganz darauf zu verzichten. Stoffe, die aus recycelten Material bestehen (darunter auch Kunstfasern), sofern sie verfügbar sind, kommen ebenfalls bei SoSUE zum Einsatz. Zusätzlich nutzen wir bei unseren Produzenten Stoffe, die von anderen Marken nicht mehr genutzt werden, um daraus noch Kleidungsstücke in kleinen Auflagen herzustellen.
 

Transport und Verpackung

SoSUE Ware wird nicht mit dem Flugzeug nach Deutschland transportiert, sondern über den Landweg angeliefert. Bei Bestellungen wird die Ware mit DHL GoGreen verschickt d. h. die bestellte Ware wird klimaneutral versendet. Damit die Ware im Lager geschützt ist und bei der Lieferung in einem einwandfreien Zustand beim Kunden oder Kundin ankommt, wird sie in Polybags verpackt, die EcoVert enthalten, damit zerfällt das Material innerhalb von 10 bis 15 Jahren (statt in 300 Jahren) auf natürlichen Weg. Die Kartons und Pappen sind aus recycelten Papier oder Pappe und werden bei SoSUE, sofern sie nicht beschädigt sind, immer wieder verwendet.

 
Left-Overs
 
Obwohl wir uns Mühe geben, möglichst keine überflüssigen Teile in die Kollektion aufzunehmen, kann es vorkommen, dass wir nicht alles verkaufen, das bedeutet aber nicht, dass wir die „Reste“ vernichten oder an Großhändlern geben. Diese Teile werden an Organisationen gespendet, günstiger angeboten oder wir überarbeiten einzelne Teile, um sie wieder in unserem Shop zurückzuführen.

 

Second-Hand: Gib SoSUE weiter

Wir sehen Secondhand nicht als Konkurrenz, ganz im Gegenteil, immer wieder unterstützen wir Vintage- und Secondhand-Shops, weil wir die Idee gut finden, das Mode möglichst lange getragen und weitergegeben wird. Auch wir fordern unsere Kunden und Kundinnen immer wieder auf SoSUE Teile zu pflegen, damit man möglichst lange etwas von ihnen hat. Über jede Bluse von uns, die weiterverkauft oder abgeben wird, freuen wir uns.

 

Social Engagement

Nicht jeder hat das Glück, ein sorgenfreies Leben zu führen. Es gibt Menschen, die schwierige Situationen meistern müssen und auf Hilfe angewiesen sind. Wir unterstützen Organisationen und Projekte, die helfen, das Menschen nicht länger im sozialen Abseits stehen müssen, Wertschätzung erfahren und gefördert werden.

Von SoSUE unterstützte Projekte und Organisationen:

  • Women For Women: Unterstützt Frauen in ehemaligen Kriegsgebieten, damit sie ein neues Leben aufbauen können.

  • Childaid Network: Fördert Kinder und Jugendliche in entlegensten Gebieten Südostasien.

  • Arche Hamburg: Christliches Kinder– und Jugendhilfswerk, das jungen Menschen aus benachteiligten Verhältnissen unterstützt.

  • Lions Club Mallorca: Hilft Menschen, die Corona-bedingt in Not geraten sind, damit ihre Grundbedürfnisse gesichert sind.

 

Empowerment

SoSUE ist ein Unternehmen, das von Frauen gegründet worden ist und in dem überwiegend Frauen arbeiten, das ist auch der Grund, warum wir viele weibliche Gründerinnen und Führungskräfte bei ihrer Arbeit unterstützen. Regelmäßig berichten wir auf unserem Blog und auf Social Media über ihre Businessideen und Arbeit. Wir wollen Frauen dazu ermuntern, sich selbstständig zu machen, Firmen zu gründen oder verantwortungsvolle Positionen zu übernehmen. Frauenpower ist für uns mehr als ein Statement, bei SoSUE ist es gelebte Wirklichkeit.