Neujahrsvorsätze - Wie sie dir gelingen

Viele Neujahrsvorsätze sind oft mit großer Begeisterung und Optimismus verbunden, aber die Realität zeigt häufig, dass die Erfolgsraten für die Umsetzung eher schlecht sind. Warum das so ist und wie du trotzdem erfolgreich Veränderungen herbeiführst erklären wir dir.


 

Warum Menschen an ihren eigenen Vorsätzen und Ansprüchen scheitern?

Erstens: Oft zu viel auf einmal zu wollen. Erfolgreiche Verhaltensänderungen geschehen nicht über Nacht. Es ist entscheidend, realistische und schrittweise Ziele zu setzen. Besser wäre es, in Zukunft öfter auf das Auto zu verzichten und zu gehen, anstatt mit einem Marathontraining zu starten. Oder anstatt eine anstrengende Diät anzustreben, sollte man sich darauf konzentrieren, gesündere Ernährungsgewohnheiten zu entwickeln, etwa die Süßigkeiten zu reduzieren oder Alkohol nur bei besonderen Anlässen zu konsumieren - nicht jede Netflix-Serie muss mit einer Flasche Rotwein gefeiert werden.

Zweitens: Erfordern Verhaltensänderungen viel Zeit, oft sehr viel Zeit. Forschungen zeigen, dass es durchschnittlich 66 Tage dauert, bis eine neue Gewohnheit sich im Kopf festsetzt. Schnelle Veränderungen können zu Enttäuschungen führen und die Motivation schwächen. Also nimm dir Zeit. Die ersten Schritte zu einem neuen Verhalten sollten wiederholt werden. Packe vorher deine Tasche für den Yogakurs und plane Zeit für das Training ein, selbst wenn es bedeutet, manchmal Prioritäten zu setzen. Muss die Freundin auf die WhatsApp-Antwort halt warten.

Drittens: Der Zeitpunkt für eine Veränderung ist entscheidend. Motivation und Bereitschaft zur Veränderung können nicht allein durch das Datum des 1. Januars bestimmt werden. Es ist wichtig, den richtigen Zeitpunkt zu finden, der mit deiner eigenen Veränderungsbereitschaft übereinstimmt. Wenn du im Januar bereits überlastet bist, ist es vielleicht sinnvoller, im Frühjahr eine neue Sprache auf einer Reise zu erlernen und dann schrittweise deinen Wortschatz zu erweitern. 

Historisch betrachtet haben Menschen seit Jahrhunderten den Beginn eines neuen Jahres genutzt, um Veränderungen anzugehen. Ursprünglich aus religiösen Gründen, hat sich diese Praxis im Laufe der Zeit gewandelt und ist nun ein wichtiger Teil unseres kulturellen und persönlichen Selbstverständnisses. Viele Menschen möchten im neuen Jahr etwas Neues beginnen. Vieles davon ist Selbstoptimierung; lass dich nicht von Influencern oder Frauenmagazinen unter Druck setzen. Seien wir ehrlich: Viele Dinge, die angeboten werden, landen später ungenutzt auf Flohmärkten oder machen nur ein schlechtes Gewissen, weil sie in der Ecke rumliegen. Denke an die vielen rostigen Fahrräder in den Straßen, die überall rumstehen – viele waren einmal gute Vorsätze. Ohne klare, überlegte Schritte zur Erreichung dieser Ziele sind Vorsätzen oft zum Scheitern verurteilt.

Zusammengefasst ist es wichtig zu erkennen, dass erfolgreiche Verhaltensänderungen Zeit, Geduld und einen gut durchdachten Plan erfordern. Lass dich nicht unter Druck setzen, wenn das neue Jahr beginnt und du noch in alten Gewohnheiten verhaftet bist. Das Jahr ist lang. Lass dir Zeit.

 

„Hab´ Geduld, alle Dinge sind schwierig, bevor sie leicht werden.“

Französisches Sprichwort

 

 

 

Mit sieben Schritten motiviert Veränderungen vornehmen - viel Erfolg

 

1. Setz dir erreichbare Ziele: Anstatt große Veränderungen sofort anzustreben, fokussiere dich auf kleine, schrittweise Anpassungen in deinem Alltag. Das macht es realistischer und einfacher, dranzubleiben.

2. Denk langfristig: Veränderungen brauchen Zeit. Sei geduldig mit dir selbst und feiere auch kleine Erfolge auf deinem Weg. Das hält dich motiviert und frustriert dich nicht.

3. Reflektiere regelmäßig: Nimm dir Zeit, um über deine Ziele und deinen Fortschritt nachzudenken. Das hilft dir, den Fokus zu behalten und deine Strategie bei Bedarf anzupassen.

4. Finde deinen perfekten Zeitpunkt: Es muss nicht der 1. Januar sein! Höre auf dein Bauchgefühl und starte erst, wenn du dich bereit fühlst und die Motivation da ist.

5. Such dir Unterstützung: Umgebe dich mit Leuten, die dich unterstützen und motivieren. Das können Freunde, Familie oder Kollegen sein, die dich auf deinem Weg begleiten.

6. Bau gesunde Gewohnheiten auf: Konzentriere dich auf langfristige Veränderungen, wie eine gesündere Ernährung oder regelmäßige Bewegung. Das wird dir helfen, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

7. Sei flexibel: Das Leben bringt Überraschungen mit sich. Sei bereit, deinen Plan anzupassen und lass dich nicht entmutigen, wenn es mal nicht so läuft wie geplant.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Sale
TIPP!
Pants Flanell OFW Pants Flanell OFW
SoSUE Collection
Pants Flanell OFW
99,00 € * 169,00 € *
Sale
Kleid Cosy Anthrazit Kleid Cosy Anthrazit
SoSUE Collection
Kleid Cosy Anthrazit
199,00 € * 299,00 € *
Kapseln Happy Mood Kapseln Happy Mood
SoSUE Collection
Kapseln Happy Mood
49,00 € *
Kapseln Long Life Kapseln Long Life
SoSUE Collection
Kapseln Long Life
69,00 € *