Antu Lady Pouch

149,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SQ10241
Die Antu Pouch lässt Fashionistaherzen höher schlagen und sorgt für Ordnung in großen Taschen.... mehr
Produktinformationen "Antu Lady Pouch"

Die Antu Pouch lässt Fashionistaherzen höher schlagen und sorgt für Ordnung in großen Taschen. Sie besticht durch minimalistisches Design und hellgoldene Metallaccessoires. Die Ledertasche kann mithilfe der Schlaufe am Handgelenk und auch als Pouch getragen werden. Das Modell ist von Hand unter fairen Bedingungen in einem traditionellen Familienbetrieb in Portugal aus pflanzlich gegerbtem Naturleder gefertigt.

Details:

Größe 19 × 25 × 0.4 cm

Handgelenkschlaufe

Schwarzes Innenfutter aus italienischem Microvelour

Hellgoldene, nickelfreie Metallteilchen

Offenkantige Verarbeitung, eingefärbte Kanten

Mehrfach polierter Messingreißverschluss aus Italien

Oberleder: pflanzlich gegerbtes Rindsleder aus Italien

Made in Portugal

 

Materialien:

Ursprung: Die Serie Antu wird in einer traditionellen Taschenmanufaktur in Porto/ Portugal hergestellt. Die Taschen werden komplett von Hand gefertigt.

Leder: Das Außenleder der Serie Antu besteht aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder. Es stammt aus einer Gerberei in der Nähe von Florenz/ Italien.

Futter: Die Tasche ist mit Microvelour gefüttert, welches wir von einer kleinen Manufaktur in den Abruzzen/ Italien beziehen.

Reißverschlüsse/ Metalle: Die Reißverschlüsse stammen aus einem kleinen Familienbetrieb aus der Lombardei/ Italien. Die einzelnen Zähne wurden poliert bevor sie auf das Tape aufgebracht wurden. Dies ermöglicht ein leichtes Öffnen. Alle Metallteilchen sind garantiert nickel- und schadstofffrei.

 

Weiterführende Links zu "Antu Lady Pouch"
Passform "Antu Lady Pouch"
Über das Label "Naditum"

Der Ursprung

Die Suche nach einem geeigneten Namen, der das Grundgefühl transportiert, dass in jedem Naditum Produkt mitschwingt, war nicht ganz einfach.

Naditum wäre nicht möglich gewesen ohne die Mithilfe vieler schlauer, wohlwollender, erfolgreicher Frauen, die sich gegenseitig unterstützen. Sie alle leisteten einen wichtigen Beitrag zur Entstehung des Labels. Es lag daher nahe, einen Namen zu suchen, der genau dieses sich gegenseitige Unterstützen ausdrückt oder beinhaltet.

Der altbabylonische Begriff Naditum wird zum ersten Mal etwa 2000 v. Christus erwähnt und beschreibt eine Gemeinschaft von Frauen. Diese Gruppe von Frauen lebte gemeinsam in einer Art Kommune und war wirtschaftlich unabhängig. Oft hatten sie hohe Ämter inne und verfügten über Ländereien und Häuser. Aus dieser Zeit gibt es eine Vielzahl von Schriftstücken, die einer Art von heutigen Kaufverträgen oder Rechtsurkunden ähneln, die von Frauen aus dieser Gemeinschaft abgeschlossen worden sind. 

Sie drangen sehr erfolgreich in Bereiche und Berufe ein, die damals nur Männern vorbehalten waren. Daher werden sie auch als die ersten Businesswomen bezeichnet.

Das Logo

Naditum steht für bewusste Weiblichkeit, egal, wie diese auch aussehen mag. Das Logo ist einer altbabylonischen Göttinnenstatue nachempfunden worden. Die Göttin ist stark, hat Rundungen, und hebt selbstbewusst ihre Brüste. Sie feiert ganz selbstverständlich ihre Weiblichkeit. Unsere Taschen Serien tragen die Namen von starken Göttinnen. Ishtar ist die Gottheit des Krieges, der Liebe und der weiblichen Sexualität, Antu ist eine erdverbundene Gottheit und steht für das Entstehen. 

Naditum verkörpert die Idee einer sich stärkenden, weiblichen Gemeinschaft. Genau dieser Leitgedanke steckt in jedem Naditum-Produkt. 

Naditum glaubt fest an die Kraft, die entsteht, wenn Frauen sich zusammentun und unterstützen. In diesem Sinne: #welovewomen

 

Transparenz

Was bedeutet „Made in”?

Sehr wenig. Ein „Made in” besagt, wo der letzte Schritt der Fertigung vorgenommen wurde. Beispielsweise darf auf einer Tasche „Made in Italy” stehen, wenn der größte Teil des Produktes in China gefertigt, der Griff aber in Italien, als letzter Schritt, befestigt wurde.

Unsere Ledertaschen tragen die Prägung „Made in Portugal”. Dort werden die Taschen komplett zusammengesetzt und genäht. Ohne Zwischenstation, in einem einzigen Familienbetrieb. Uns von Naditum ist das jedoch noch zu wenig. Um Ihnen absolute Transparenz zu gewähren, möchten wir daher aufzeigen, woher wir jede Zutat und jedes Einzelteil der Tasche beziehen.

 

Gerberei
Italienisches Handwerk

Unser Leder stammt aus Italien. Dort hat pflanzliche Gerbung seit Generationen Tradition. Wir beziehen die Häute aus einer Gerberei aus der Toskana. Seit mehr als siebzig Jahren ist sie auf pflanzliche Ledergerbung spezialisiert. Sie fertigt robustes Leder, das hauptsächlich im Accessoire und Interiorbereich Einsatz findet. Aufgrund der hohen Qualität der Häute bezieht eine Vielzahl an internationalen Luxushäusern dort ihre Produkte.  

Die Gerberei verbindet modernste Techniken auf überlieferte Tradition. Ihr Ziel ist es, ein umweltschonendes Produkt durch vegetabile Gerbung zu kreieren. Pflanzlich gegerbte Lederhäute sind langlebig und weisen noch alle natürlichen Leder Charakteristiken auf.Pflanzliche Gerbung ist die älteste Art Leder zu gerben und wurde zum ersten Mal 6.000 v. Christus erwähnt. Vegetabile Gerbung ist eine organische Methode, die auf pflanzlichen Gerbstoffen basiert. Beim Gerbungsprozess kommen daher beispielsweise Rinde, Blätter, Beeren und andere Pflanzenextrakte zum Einsatz.

Im Gegensatz zu Chromgerbung ist pflanzliche Gerbung deutlich zeitintensiver. Deshalb benötigen die Häute, die Naditum für die Taschenproduktion verwendet, in etwa 40 Tage bis das Rohmaterial zum produktionsfertigen Leder wird. 

Pflanzlich gegerbte Häute riechen holzig und einprägsam nach Leder. Sie sind robust und bekommen durch häufigen Gebrauch eine unverkennbare Patina. 

 

Stoffmanufaktur

Hochwertige Materialien

Lange suchten wir nach einem Hersteller, der auf hochwertiges Taschenfutter spezialisiert ist. In der italienischen Provinz Teramo wurden wir in einem kleinen Ort an der Adria fündig. 

Das Unternehmen blickt auf eine mehr als 45 -jährige Tradition zurück und ist auf hochwertige Zutaten für die Produktion von Accessoires spezialisiert. Dort pflegt man traditionelle Handwerkstechniken und vereint sie mit neuesten Technologien und Trends. Die Manufaktur schafft somit ein Paradebeispiel, wie handwerkliches Know-how weitergegeben und ständig weiterentwickelt werden kann.

Aus der Manufaktur beziehen wir unser samtiges Microvelour, das als Futter verwendet wird. Das Material ist ideal als Innenfutter für die Ledertaschen, da es robust und pflegeleicht ist. Leichte Verschmutzungen können einfach mit einem feuchten Tuch entfernt werden.

 

Zippermanufaktur

Vereintes Wissen

Das in der Lombardei gelegene Unternehmen ist führender Spezialist für hochklassige Reißverschlüsse made in Italy. Im Headquarter geschehen alle administrativen und gestalterischen Tätigkeiten, dort befinden sich auch Lager und Logistik. 

Die Herstellung von einem perfekten Reißverschluss bedarf vieler komplexer Zwischenschritte. Alle Tapes werden in der Manufaktur in Italien gewebt und gefärbt, dort werden auch alle Metallteile platiert. Die restliche Fertigung findet in Zusammenarbeit mit dem Zweitsitz der Firma in Ungarn statt.

Kürzlich schloss sich der Hersteller mit einem weiteren italienischen Reißverschlussspezialisten zusammen und geht ab jetzt gemeinsame Wege mit vereintem Wissen.

Bei dem Spezialisten schließen sich hoch technologisierte Fertigung und Nachhaltigkeit nicht aus. Die Kollektionen sind beispielsweise OEKOTEX zertifiziert.

All unsere Metallreißverschlüsse für die Fertigung der Ledertaschen beziehen wir bei diesem Hersteller.

Metallteile

Accessoires made in Italy

Es war ein langer Weg alle Metallteile in der gleichen Galvanik und dem gleichen Finishing zu finden. Zudem müssen sie unsere Qualitätsstandards erfüllen. Daher arbeiten wir mit zwei Manufakturen zusammen. Einer italienischen und einer chinesischen Traditionsmanufaktur.

Den italienischen Hersteller für Metallaccessoires gibt es seit Ende der siebziger Jahre. Sein Herzstück ist die Produktion von Metallteilen für die Lederwarenindustrie.

Die Manufaktur aus der Lombardei beliefert viele italienische Luxusfirmen. Sie verfügt über eine hochspezialisierte kleine Kollektion, die sie an Luxuskunden in ganz Europa vertreibt. Hier beziehen wir beispielsweise unsere stabilen Magnetdrucknöpfe für unsere Tophandle Taschen. Kaum ein anderer Hersteller in Europa hat Knöpfe, die so viel Gewicht tragen können, in seiner Kollektion. 

Aufgrund der hohen Qualität der Produkte hat uns die chinesische Manufaktur überzeugt. Der in der Provinz Guangdong gelegene Hersteller bietet ein ein sehr großes Portfolio an Metallaccessoires für die Taschen und Schuhindustrie an und beliefert internationale Kunden in ganz Europa und den U.S.A.

Den Hersteller gibt es seit 2004. Viele seiner internationalen Kunden schätzen ihn aufgrund der Transparenz in der Fertigung und des hohen Qualitätsanspruchs. 

 

Täschnerei

Weibliches Geschick

Der Norden Portugals ist weltbekannt für ausgezeichnetes Lederhandwerk.

Alle Naditum Produkte fertigt ein kleines Familienunternehmen in der Nähe von Porto. Den Betrieb gibt es schon seit 1984.

Nicht nur durch handwerkliches Know How und Professionalität hebt sich die Manufaktur so sehr von anderen ab. Sie hat uns auch sofort durch ihre Herzlichkeit und direkte Kommunikation überzeugt.

Genauso wie Naditum wurde der Betrieb von einer Frau gegründet. Sie leitet auch heute noch mit viel Herzblut das Unternehmen und gibt den Ton an. Ihre zwei Söhne sind nach einem Studium in den Familienbetrieb miteingestiegen. Mit ihnen arbeitet die Gründerin täglich Seite an Seite und gibt ihr Wissen weiter. 

Bei der Herstellung der Ledertaschen trifft Moderne auf traditionelles Handwerk. Die Schnittentwicklung verläuft komplett digital. Für die Modellentwicklung aber werden die einzelnen Häute noch von Hand zugeschnitten. In Team arbeiten eine Hand von Schrittmachern, Feintäschnermeistern und Nähern, um gemeinsam ein perfektes Produkt zu erschaffen.

Zu der Manufaktur lassen wir all unsere Zutaten und Materialien liefern, die wir von anderen Herstellern beziehen. Hier setzten die Näherinnen und Näher alle Komponenten, die es für die Herstellung einer Tasche braucht, in Handarbeit zusammen. Auch werden all unsere Taschen hier direkt verpackt und für den Transport nach Deutschland vorbereitet.

 

Staubbeutelmanufaktur

Tradition seit 1990

Die Manufaktur unserer Staubbeutel befindet sich in Nordportugal, zwischen den Städten Porto und Aveiro. Kurze Transportwege sind uns bei der Beschaffung unserer Zutaten wichtig.

Den Hersteller fanden wir aufgrund einer Empfehlung unserer Taschenmanufaktur. Die beiden Firmen arbeiten schon seit langem zusammen und unterstützen sich gegenseitig 

Das Familienunternehmen wurde 1990 gegründet und spezialisiert auf die Herstellung Stofftaschen und Staubbeuteln. Alle Zutaten für die Fertigung der Taschen werden aus der direkten Umgebung bezogen, denn auch der Inhaber des Betriebs legt großen Wert auf kurze Transportwege und Regionalität. Heute beschäftigt das Unternehmen zwölf Angestellte.

Wir freuen uns mit der Manufaktur einen hervorragenden Partner für die Fertigung unserer Staubbeutel zur Aufbewahrung und zum Schutz unserer Ledertaschen gefunden zu haben.

HIP BAG Mini HIP BAG Mini
289,00 € *
Sale
Jeans Vol. III Dark Blue long Jeans Vol. III Dark Blue long
69,00 € *
189,00 € *
TIPP!
Antu Lady Bag Antu Lady Bag
429,00 € *
Sale
Blazer Jacket Blazer Jacket
99,00 € *
275,96 € *
TIPP!
Kleid Misty Kleid Misty
199,00 € *
Hoodie Mud Hoodie Mud
139,00 € *
Kleid Ivy Kleid Ivy
279,00 € *
Shirt Ems Mud Shirt Ems Mud
179,00 € *
TIPP!
TIPP!
Bluse Vivy White Bluse Vivy White
139,00 € *