Valentinstag: Das Love Menü

 

Die einen feiern ihn, die anderen ignorieren ihn demonstrativ und böse Zungen behaupten sogar, er wurde aus rein kommerziellen Gründen erfunden: der Valentinstag.

Tatsächlich gibt es jede Menge Geschichten zur Herkunft dieses Brauchtums. Aber wir sind der Meinung, ein schönes Dinner zu zweit ist immer eine gute Idee. Den roten Kitsch lassen wir einfach weg und decken den Tisch geschmackvoll und elegant in zarten Grüntönen. Reiner Zufall, dass die Farbe Grün unter anderem auch für Fruchtbarkeit und Wachstum steht. Bei der Tischdeko entscheiden wir uns für duftende Kräuter wie Thymian und Eukalyptus, aufgelockert durch zarte Hornveilchen. Und im Menü haben wir in jedem Gang eine kleine, anregende Zutat versteckt…

 

 

Jacobsmuscheln auf Vanille-Kürbiscreme

Zutaten für Zwei:

4-6 Jacobsmuscheln

50 g Butter

1 Vanilleschote

1 kleiner Hokkaido-Kürbis

150 ml Kokosmilch

50 ml Wermut (z.B. Noilly Prat)

Einige frische Zweige Zitronenthymian

Eine Handvoll Kürbiskerne

Fleur de Sel, Timut Pfeffer

Gemahlene Muskatblüte

Kürbiskernöl

Für das Kürbispüree den Kürbis vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten rösten bis er weich ist. Dann das weiche Kürbisfleisch durch einen Mixer jagen und nach und nach die Kokosmilch bis zur gewünschten Konsistenz hinzufügen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Püree mit Fleur de Sel, Muskatblüte, Vanillemark und Timut-Pfeffer abschmecken.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Das Jacobsmuschelfleisch mit einem Küchenkrepp trockentupfen, mit Zitronensaft und Salz würzen. In einer Pfanne die Butter heiß werden lassen die Thymianzweige mit in die Pfanne geben und die Jacobsmuscheln auf jeder Seite ca. 1 Minute goldbraun anbraten. Mit Wermut ablöschen und noch ein großzügiges Stück Butter mit in die Pfanne geben.

Die Muscheln auf dem Püree anrichten, mit der flüssigen Butter, den Kürbiskernen und einigen Tropfen Kürbiskernöl toppen und servieren.

Hokkaido-Kürbis lässt sich mit Schale verarbeiten. Zum Entkernen die Kerne einfach mit einem Esslöffel herauslöffeln.

Zur Jacobsmuschel passt ein zitroniger Pfeffer wie beispielsweise Timut-Pfeffer

- Der Vanille wird eine luststeigernde Wirkung nachgesagt, denn Vanilleschoten enthalten pheromonähnliche Stoffe.

Kürbiskerne sollen durch ihren hohen Zink-Gehalt die Libido steigern.

 

 

 

Perlhuhn auf Graupen-Risotto mit Flower Sprouts und Beifuß-Jus

Zutaten:

1 Perlhuhn

150 g Graupen

4 EL Olivenöl

3-4 Schalotten, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, 1 davon fein gehackt, die andere halbiert

50 ml Wermut

1 Thymianzweig

100 g geriebener Parmesan

700 ml Geflügelbrühe

300 g Flower Sprouts

100 g Butter

2 Lorbeerblätter

Ein Sträußchen Beifuß

1 Gemüse-Zwiebel, 2 Möhren, ¼ Knollensellerie

2 EL Tomatenmark

100 ml weißen Portwein

Fleur de Sel, Pfeffer sowie 1 TL ganze Pfefferkörner

Das Perlhuhn tranchieren und die Oberkeulen sowie die Brust auslösen. Die restlichen Knochen in grobe Stücke hacken. Die Zwiebel mit Schale in grobe Würfel schneiden, die Möhre und den Sellerie ebenfalls grob würfeln. In einem Topf Butterschmalz erhitzen und darin die Knochen mit Zwiebeln, Möhren und Sellerie scharf und dunkel anrösten. Dann das Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls mit rösten. Mit Portwein ablöschen und reduzieren lassen. Diesen Vorgang zwei bis dreimal wiederholen. Danach die Knochen sowie das Gemüse herausnehmen und die Jus mit Geflügelbrühe auffüllen. Lorbeer, Pfefferkörner und zwei bis drei Beifuss-Stängel hinzufügen und einkochen lassen. Zum Schluss die Jus durch ein feines Sieb passieren und gegebenenfalls mit etwas Stärke abbinden.

Die Schalotten mit dem Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten. Die Graupen dazu geben. Mit Wermut ablöschen und nach und nach das Risotto mit Brühe auffüllen, bis die Graupen bissfest sind. Das dauert ca. 25 Minuten. Dann 50g Butter und den Parmesan einrühren. Mit Pfeffer abschmecken.

Die Flower Sprouts waschen und die trockenen Schnittkanten am Stiel abschneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Flower Sprouts kurz für ca. 4 Minuten in der heißen Pfanne schwenken. Mit Fleur de Sel abschmecken.

Die Perlhuhn-Oberkeulen und -brüste trockentupfen und mit Fleur de Sel salzen. In heißem Olivenöl auf der Hautseite ca. 2 Minuten goldbraun anbraten. Danach wenden und weitere 2 Minuten anbraten. 50g Butter sowie die Rosmarinzweige, Thymianzweige und die halbierte Knoblauchzehe mit in die Pfanne geben und das Fleisch in der aromatisierten, flüssigen Butter schwenken.

Das Risotto auf Tellern anrichten, das Fleisch darauf setzen, mit Jus und Flower Sprouts toppen und dann gemeinsam genießen!

Flower Sprouts sind eine Kreuzung aus Rosenkohl und Grünkohl. Man bekommt sie beim gut sortieren Gemüsehändler auf dem Wochenmarkt.

Für die perfekte Konsistenz des Risottos ist es enorm wichtig, die Flüssigkeit immer nur nach und hinzuzugeben und einkochen zu lassen.

Beifuß wird als Heilkraut eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.

Die Jus lässt sich auch prima am Vortag vorbereiten.

 

Champagner-Zabaione auf Gewürz-Orangen

Zutaten:

80 ml Champagner

3 Eigelbe (Eier Größe L)

2 EL Zucker

2 Orangen

50 ml Grand Manier

Zimt, Kardamom, Gewürznelke, Sternanis

1 Granatapfel

Frische Minze

Eine Handvoll grob zerdrückte Amarettini-Kekse

Für die Gewürz-Orangen die Orangen schälen und filetieren. Den Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Grand Manier ablöschen. Alles wieder loskochen und die Filets mit dem Saft sowie die Gewürze hinzugeben. Zur Seite stellen und ziehen lassen.

Die Filets und die Gewürze herausnehmen, den Saft aufkochen und mit der Stärke binden. Dann die Filets wieder hinzugeben.

Für die Champagner-Zabaione die Eigelbe mit dem Zucker im Wasserbad ca. 8 Minuten cremig aufschlagen. Dann vorsichtig den Champagner hinzugeben und kräftig weiterschlagen, bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat.

Die Gewürz-Orangen mit der Zabaione in ein Glas füllen, mit Granatapfelkernen, Amarettini-Bröseln und Minze bestreuen und genießen.

Jetzt ist Ausdauer gefragt. Die Geheimnisse einer guten Zabaione sind ständiges Schlagen, Geduld und eine konstante Temperatur. Kompetenzen, die man getrost an einen Thermomix abgeben kann. Sofern denn einer vorhanden ist. Alternativ schlagen wir vor, dem männlichen Part am Tisch den Schneebesen in die Hand zu drücken und seine Ausdauer auf die Probe zu stellen.

Konstante 72°C sind ideal um den Eigelbschaum aufzuschlagen.

Zimt und Nelke bringen das Blut in Wallung. Die in den Gewürzen enthaltenen ätherischen Öle regen die Durchblutung an und sollen dadurch luststeigernd wirken.

 


 

 

 

Man muss die Feste feiern wie sie fallen!

Das finden auch die beiden Marketing-Expertinnen Jennifer Driesen und Nora Döhmer. Die beiden Managerinnen leiten gemeinsam das Marketing des nachhaltigen Premium-Caterers Die KOCHfabrik, rund um den Unternehmer Patrick Diehr. Zusammen sind sie immer auf der Suche nach spannenden, neuen kulinarischen Erlebnissen und überraschenden Eventkonzepten. Egal ob Hochzeit, Konferenz oder Gala, die KOCHfabrik findet den passenden Rahmen mit einer beeindruckenden Kulinarik.

Mehr über die Kochfabrik erfährst du auf  den folgenden  Links. Klick mal rein! Es lohnt sich!

Homepage: www.koch-fabrik.com

Instagram: www.instagram.com/die_kochfabrik

Facebook: www.facebook.com/DieKOCHfabrik

Linkedin: www.linkedin.com/company/die-kochfabrik

Alle Fotos: Chris Hartwich, Hamburg


Tagged: Valentinstag

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Sweatshirt Antonia Salbei
SoSUE Collection
Sweatshirt Antonia Salbei
179,00 € *
Sale
T-Shirt High Five Hearts
SoSUE Collection
T-Shirt High Five Hearts
39,00 € * 69,00 € *