Rezept des Monats: Vegane Ofenkürbis Spaghetti

Vegane Ofenkürbis Spaghetti

Rezept für ca. 2 Personen:

1 kleiner Hokkaido

2 Knoblauchzehen

1 -2 Ästchen Cherrytomaten

1-2 Zweiglein Rosmarin und Tymian

Salz, Pfeffer

Olivenöl

 

für das Topping

4 EL Pankobrösel (asiatische Semmelbrösel)

1 Knoblauchzehe

etwas Thymian

Salz

 

Spaghetti (ca 125 g pro Person)

 

Heize den Backofen auf 200 Grad Umluft vor. 

Hokkaido Kürbis waschen, in Spalten schneiden und die Kerne entfernen. Mit den Cherrytomaten in eine ofenfeste Form geben, mit etwas Olivenöl beträufeln, Kräuter dazu und ca 1/2 Stunde garen. Darauf achten, dass der Kürbis nicht zu dunkel wird. 

Kürbis salzen und mit 2-3 Ofen-Tomaten pürieren. 

Nudelwasser aufsetzen. 

 

 

Für das Topping Olivenöl, Thymian, Knoblauch und Pankobrösel unter rühren rösten. 

Spaghetti al dente kochen und beim Abgießen etwas Wasser für das Kürbispüree auffangen (ca 3 El). 

Spaghetti mit Püree vermengen und anrichten. Als Topping das geröstete Panko und die restlichen Ofentomaten auf die Pasta geben. 

Lasst es Euch schmecken!

 

 


 

Über die Autorin:

Darf ich mich vorstellen? 
Ich heiße Bettina und koche seit ich denken kann mit Leidenschaft. Ursprünglich habe ich Architektur studiert und längere Jahre als Architektur Fotografin gearbeitet. Ich bin 55, habe 4 Kinder großgezogen und lebe mit Mann, Hund und jüngstem Kind in München. Omi bin ich auch schon. 
Letztes Jahr habe ich eine einjährige Ausbildung zur Ernährungsberaterin und als Achtsamkeitscoach absolviert. Gesundes Essen und eine glückliche Seele bilden die Grundlage für ein gesundes Leben, daher versuche ich all mein Wissen in gesunde und köstliche Gerichte umzusetzen. 

Seit ein paar Jahren veranstalte ich Kochreisen nach Marrakesch. Leider macht Corona uns im Moment einen Strich durch die Rechnung. 

Ich darf euch ab jetzt jeden Monat ein Rezept vorschlagen. Hauptsächlich vegetarisch und immer saisonal. Schnell soll es gehen und dabei lecker. Versprochen!

Schaut auch gerne mal bei Bettina auf Instagram vorbei: @besch_food

 

Bettina

 

 


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.