Wir verwenden Drittinhalte (z.B. Scriptbibliotheken), um die Funktion unserer Seite zu gewährleisten. Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ein. Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
Ablehnen Zustimmen

Rezept des Monats - gelbe Melonengazpacho

In unserer Serie, die sich rund ums Kochen und Backen dreht, stellt euch Gastautorin Bettina von @besch_food jeden Monat ein neues SoSUE Saisonrezept vor. Freut euch auf Leckereien aus ihrem privatem Kochbuch und lasst euch inspirieren. Guten Appetit!

Endlich Sommer.
Lange Sonnentage und laue Abende.
Wer möchte da schon schweres essen?!
Hier kommt meine Idee für ein feines leichtes Süppchen. Als Vorspeise oder auch als Hauptgang. Gelbe Melonengazpacho - Eisgekühlt und mit Chilligarnelen serviert. Dazu ein Gläschen Rosé genießen.

Mehr geht nicht.

Foto @besch_food
Zutaten:

eine halbe reife Canteloupe Melone (ohne Schale)
eine halbe Orange oder gelbe Paprikaschote entkernt
eine milde Zwiebel (mittlere Größe) oder zwei Schalotten
wer will etwas Knoblauch
drei bis vier orange Flaschentomaten oder andere gelbe Tomaten
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
zwei bis vier Garnelen
Chilliflocken oder Schote
Zweiglein Thymian
eine Knoblauchzehe
Holzspiesschen


Foto @besch_food
Foto @besch_food
Für das Süppchen schneidet ihr alle Zutaten in grobe Würfel und püriert sie sehr fein!
Am besten klappt das in einem Blender. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Spritzer bestem Olivenöl abschmecken.

In einer Pfanne Olivenöl mit Knoblauch und Thymian erhitzen. Garnelen auf Holzspiesschen stecken und von beiden Seiten braten. Wer will würzt sie mit Chilliflocken. Am besten erst kurz vor Schluss, sonst verbrennen die Flocken zu schnell. 

Foto @besch_food 
Ein bis zwei Eiswürfel in Gläser füllen. 
Statt der Gläser könnt ihr das Süppchen auch in den ausgehöhlten Melonenhälften servieren. Sieht besonders hübsch aus!

Die Garnelenspiesschen auf die Gläser legen. 
Ein perfektes Sommergericht. Lasst es euch schmecken!

(ergibt ca. 500 ml, je nach Größe der Melone und den Tomaten sind das ca 4 Gläschen als Vorspeise oder 2 Hauptspeisen)

Foto @besch_food


Über den Autor:

Darf ich mich vorstellen? 
Ich heiße Bettina und koche seit ich denken kann mit Leidenschaft. Ursprünglich habe ich Architektur studiert und längere Jahre als Architektur Fotografin gearbeitet. Ich bin 55, habe 4 Kinder großgezogen und lebe mit Mann, Hund und jüngstem Kind in München. Omi bin ich auch schon. 
Letztes Jahr habe ich eine einjährige Ausbildung zur Ernährungsberaterin und als Achtsamkeitscoach absolviert. Gesundes Essen und eine glückliche Seele bilden die Grundlage für ein gesundes Leben, daher versuche ich all mein Wissen in gesunde und köstliche Gerichte umzusetzen. 

Seit ein paar Jahren veranstalte ich Kochreisen nach Marrakesch. Leider macht Corona uns im Moment einen Strich durch die Rechnung. 

Ich darf euch ab jetzt jeden Monat ein Rezept vorschlagen. Hauptsächlich vegetarisch und immer saisonal. Schnell soll es gehen und dabei lecker. Versprochen!

Schaut auch gerne mal bei Bettina auf Instagram vorbei: @besch_food

Bettina 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.