Rezept des Monats: Cashew-Spargelpasta mit Thymiancrunch

Gebratener Spargel ist das erste grüne Gemüse, das ich als Kind geliebt habe. Mit seinen zarten Stängeln und knusprigen Spitzen hat der gebackene Spargel das Potenzial, den Weg für mehr Gemüse auf dem Teller zu ebnen! 
 

Rezept Mai 


(für 2 P)

einen Bund grünen Spargel
250 g Pasta
eine Hand voll Cashewnüsse
Thymian
Knoblauch
1 Tasse Pankobrösel (aus dem Asialaden)

Cashewnüsse mit heißem Wasser übergießen und ca 15-30 Minuten ziehen lassen. Vom grünen Spargel die Enden abschneiden und das untere Stück gegebenenfalls schälen. 
Spitzen und 5 cm der Stangen abschneiden und beiseite legen. Restliche Spargelstücke in Salzwasser gar kochen. 
Cashew abgiessen und mit gekochtem Spargel
plus etwas Spargelwasser im Mixer zu eine glatten Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Pfanne erhitzen und Spargelspitzen in Olivenöl anrösten. Knoblauchzehen nach Geschmack dazugeben. Unter Rühren rösten und kurz vor Garende die Pankobrösel und den Thymian dazufügen. Gegebenenfalls braucht es noch mehr Olivenöl. Gut rühren, da die Brotbrösel schnell zu dunkel werden. 
Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Etwas Pastawasser abschöpfen (in etwa eine Schöpfkelle voll) und mit der Spargelcreme vermengen. Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten und zum Schluss den gebratenen Spargel mit den Thymianbröseln servieren.

 

  


 

Über die Autorin:

Darf ich mich vorstellen? 
Ich heiße Bettina und koche seit ich denken kann mit Leidenschaft. Ursprünglich habe ich Architektur studiert und längere Jahre als Architektur Fotografin gearbeitet. Ich bin 55, habe 4 Kinder großgezogen und lebe mit Mann, Hund und jüngstem Kind in München. Omi bin ich auch schon. 
Letztes Jahr habe ich eine einjährige Ausbildung zur Ernährungsberaterin und als Achtsamkeitscoach absolviert. Gesundes Essen und eine glückliche Seele bilden die Grundlage für ein gesundes Leben, daher versuche ich all mein Wissen in gesunde und köstliche Gerichte umzusetzen. 

Seit ein paar Jahren veranstalte ich Kochreisen nach Marrakesch. Leider macht Corona uns im Moment einen Strich durch die Rechnung. 

Ich darf euch ab jetzt jeden Monat ein Rezept vorschlagen. Hauptsächlich vegetarisch und immer saisonal. Schnell soll es gehen und dabei lecker. Versprochen!

Schaut auch gerne mal bei Bettina auf Instagram vorbei: @besch_food

 

Bettina

 

 


Tagged: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • So gut


    Habe ich gerade gekocht und gegessen. Wirklich ein ganz hervorragendes Rezept das mir und meinem Mann extrem gut geschmeckt hat. Geht schnell zu machen, immer gut und wir essen unter der Woche gerne vegetarisch, also unbedingt nachkochen.


Passende Artikel
Sale
TIPP!
Pullover Rufy Batik Pink
SoSUE Collection
Pullover Rufy Batik Pink
169,00 € * 189,00 € *
TIPP!
Hose Waffle long Desert
SoSUE Collection
Hose Waffle long Desert
159,00 € *