Kiss the Cook Autorin Laura Koerver im Interview

"WE ARE WHAT WE EAT..." ist die Philosophie von Laura Koerver und die Ihres Restaurants Laura´s Deli in Düsseldorf. Jetzt hat sie das Kochbuch "Kiss the Cook" herausgebracht, das perfekte Kochbuch für alle, die Essen lieben, Lust am kreativen Kochen haben und ganz unkompliziert einen gesunden Lifestyle in ihren Alltag integrieren möchten. Wir haben der charismatischen Laura Koerver ein paar Fragen gestellt und sie hat uns Rede und Antwort gestanden. Viel Freude!

Du kommst eigentlich aus der Modebranche. Wie kamst du auf die Idee ein eigenes Deli zu eröffnen?
Den Traum vom eigenen Restaurant hatte ich schon sehr lange. Die Idee Gastgeber zu sein, für andere zu kochen, ihnen eine tolle Umgebung zu bieten wo sie gut essen, sich treffen und unterhalten können, hat mich schon früh begeistert, allerdings hatte ich damals kein konkretes Konzept im Kopf.

Erst durch die Umstellung meiner eigenen Ernährung bin ich schließlich auf die Idee gekommen "Laura’s Deli" zu eröffnen. Ein für Deutschland damals neuartiges Konzept, inspiriert von Konzepten aus den USA, London und Australien mit dem Fokus auf ‚Clean Food‘ und einer modernen, internationalen Atmosphäre.

Laura´s Deli in Düsseldorf. Hier kann man netter Atmosphäre entspannen Gesund Schlemmen... .......und sich vom Team verwöhnen lassen!

Dein Konzept basiert auf der Basis von Clean Eating. Was bedeutet Clean Eating genau?
Clean Eating bedeutet für mich eine Ernährung, die auf natürlichen Zutaten basiert. Eine gesunde Ernährung sollte meiner Meinung nach frei von künstlichen Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und industriell verarbeiteten Lebensmitteln sein. Zudem besteht sie zu einem Großteil auf pflanzlichen Zutaten, ist weitgehend frei von Industriezucker, Weißmehl, Gluten und Kuhmilch und setzt auf hochwertige Fette, komplexe Kohlenhydrate und wenig tierisches Eiweiß.

Laura Koerver

Warum bist du von dieser Art der Ernährung begeistert?
Aus eigener Erfahrung weiß ich, welchen Einfluss, das Essen auf unser Wohlbefinden, unser Energielevel, unsere Stimmung und unser Leistungsvermögen in den nächsten 24 Stunden hat. Ich fühle mich durch diese bewusste Art der Ernährung nicht nur leichter und fitter, sondern brauche auch wesentlich weniger Schlaf, habe kaum Müdigkeitserscheinungen und bin voller Energie und Lebensfreude. Zusätzlich habe ich wesentlich weniger Infekte als früher. 

Gibt es eine bestimme "Superzutat" die für dich unermesslich ist?
Ich setze vor allem im Winter auf Ingwer und Kurkuma. Beide Wurzeln haben entzündungshemmende Eigenschaften und wirken wie ein natürliches Antibiotikum. 
Generell bin ich ein großer Fan von allem, was grün ist und versuche möglichst viele chlorophyllhaltige Lebensmittel wie Grünkohl, Spinat und Brokkoli in meine tägliche Ernährung zu integrieren.

Die Salmon Bowl aus "Kiss the Cook"

Darf man den auch mal sündigen? 
Aber ja, unbedingt!! Ich bin der Meinung, das ein gesunder Lebensstil und auch ein glückliches Wesen immer auf der richtigen Balance basieren. Ein grüner Saft wird niemals ein Glas Rotwein ersetzen und auch ein Croissant bei einem Parisbesuch würde ich mir niemals verbieten. Ich denke, dass es am wichtigsten ist, auf den eigenen Körper zu hören, sich dessen bewusst zu sein, was man zu sich nimmt und den Moment zu leben. 
Wer sich allgemein basisch ernährt, darf sich am Wochenende auch mal zwei, drei Gläser Wein, ein Festessen oder eine Käseplatte gönnen. Das Leben besteht nicht nur aus Diäten, Regeln und Verzicht. Solange die Basis stimmt, kann man es umso mehr genießen!

Glutenfreie Pancakes aus "Kiss the Cook"

Dein erstes Kochbuch "Kiss the Cook" ist gerade erschienen. Was war dir bei dem Aufbau und der Rezepteauswahl besonders wichtig?
Mein Kochbuch ist für alle, die auf unkomplizierte Art und Weise einen gesunden Lifestyle in ihren Alltag integrieren möchten und für alle, die Lust haben zu kochen und Essen lieben. Es soll zeigen, wie einfach es ist, gesund zu kochen, wie bunt und vielfältig gesunde Ernährung sein kann, wie viel Spaß sie macht und wie gut wir uns damit fühlen können.

Alles, was ich in diesem Buch gesammelt habe, basiert auf viel Herzblut, Leidenschaft für gutes, cleanes Essen und natürliche Zutaten, die so kombiniert werden, dass die Gerichte nicht nur gesund, nährstoffreich und qualitativ hochwertig, sondern auch schmackhaft und sättigend sind. 

Wann oder wie entstehen deine Rezeptideen? 
Die Ideen entstehen bei mir eigentlich ständig und überall. Ich werde auf Reisen inspiriert, in anderen Restaurants, beim Einkaufen, durch meine Gäste im Deli, meine Mitarbeiter aber auch häufig auf Instgram und durch die Blogs anderer foodbegeisterter Menschen, denen ich folge.

Wann bist du am kreativsten? 
Morgens, ganz früh, wenn ich aufstehe, mit meinem Kaffee im Bett sitze und noch niemand anruft, weil noch niemand wach ist :)

Was darf in deiner Küche auf keinen Fall fehlen?
Ein Vitamix

Beende den Satz: Kochen bedeutet für mich...
Begeisterung, Liebe zum Detail und unendliche Möglichkeiten, um sich selbst und andere glücklich zu machen.

Bald ist Ostern. Was ist dein Lieblingsrezept für die Feiertage?
Feiertage sind für mich die perfekten Tage für einen riesengroßen, unendlich langen Brunch!! 
Ein besonderes und wahnsinnig leckeres Rezept für die ganze Familie ist beispielsweise mein "Beetroot Shakshuka" aus "Kiss the Cook".
 

Beetroot Shakshuka

Welche Tipps hast du, wenn jetzt gerne jemand mit Clean Eating anfangen möchte? Worauf muss man besonders achten?
Selbst einkaufen, selbst kochen! Halte dich fern von industriell verarbeiteten Lebensmitteln, Fertiggerichten und Produkten, auf deren Etikett du die Zutaten nicht kennst.

Frische natürliche Zutaten sind die Basis für eine cleane Ernährung, mehr braucht man eigentlich nicht zu beachten.

If god made it, take it….if men made it, leave it :)

Vielen Dank liebe Laura für dieses tolle Interview! Und für alle die jetzt gerne Lauras tolle Rezepte aus ihrem Kochbuch "Kiss the Cook" nachkochen wollen, hat uns Laura 3 Kochbücher für euch da gelassen. Diese könnt ihr auf unserer Facebook und Instagram Seite gewinnen! 

LAURA'S DELI
Carlsplatz 1
40213 Düsseldorf
T 0211 86933880
E info@laurasdeli.de


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Kommentar

    <p>Dnke für den schönen Artikel. Ich bin manchmal in Düsseldorf. Da schaue ich sicher mal vorbei ??<br/>liebe Grüße Claudia</p>

  • Kommentar

    <p>Vielen Dank liebe Claudia!! &lt;3</p>