Safer Sun by Ala Zander

Was für ein zäher, langer Winter. Was für eine Durststrecke für unsere Vitamin D-Produktion, die ausschliesslich von Sonnenlicht angekurbelt wird. 

D-Vitamine benötigen wir für den Stoffwechsel, das Immunsystem und unsere Knochenstärke. Sie sind wichtig für die Regulation des Mineralstoff-Haushalts, genauer gesagt für die Aufnahme von Kalzium, Magnesium und Phosphaten aus der Nahrung. 

Zusätzlich hat Vitamin D signifikante Auswirkungen auf die Stimmung. 
Studien haben ergeben, dass quasi alle Bewohner Nordeuropas einen Vitamin D-Mangel aufweisen, eben weil wir viel zu wenig Sonne abkriegen. Sonne ist wichtig, unser Körper braucht sie um gesund zu bleiben und unsere Seele braucht sie, um glücklich zu sein.
Bei mir ist das ganz besonders stark ausgeprägt, ich bin übermässig sonnenhungrig, ich liebe Hitze, 30 Grad bezeichne ich als Wohlfühltemperatur. 

Das ist wohl auch der Grund, warum ich schon von klein auf immer übermässig braun war und warum ich gebräunte Haut so viel attraktiver finde als weiße. Leider ist Sonne auch gefährlich und der Grad zwischen zu wenig und zu viel UV-Licht ist schmal. Zu viel kann nämlich sehr viel Schaden anrichten, Hautkrebs ist die weltweit am häufigsten auftretende Krebserkrankung. Etwa jeder Vierte erkrankt hierzulande bis zum Alter von 75 Jahren an Hautkrebs - ziemlich erschütternd oder?
Natürlich will ich keinen Krebs und ich will auch nicht schneller altern. Denn zu viel Sonne beschleunigt auch nachweislich die Hautalterung und das ist nicht allzu sexy wie wir alle wissen:-)
SAFER SUN heisst daher das Zauberwort, Sonne aus der Tube, die garantiert unschädlich und noch dazu das ganze Jahr über verfügbar ist. 

Ich stand Selbstbräunern lange Jahre sehr skeptisch gegenüber, denn auch hier gibt es einen schmalen Grat, nämlich den zwischen einem natürlich wirkenden, wirklich schönen „Sun Glow“ und dem gruseligen Orange-Ton, den manche Produkte erzeugen.

Seit ich vor einigen Jahren den Londoner SunnyboyJAMES READ kennenlernen durfte, änderte ich meine Meinung radikal: seine innovative Selftan-Kollektion zaubert einen wirklich sensationellen „sunkissed Teint“, sein „H2O Tan Mist“ zählt heute zu meinen absoluten Lieblingsprodukten. Ähnlich wie ein Erfrischungsspray sprüht man dieses nach Rosen duftende Wasser einfach auf, die natürliche Tönung der Haut folgt in den nächsten Stunden. Ähnlich revolutionär finde ich sein „Tantour Sculpting Duo“, ein Contouring- und Bronzing Makeup-Puder, der gleichzeitig einen leichten Bräunungseffekt hat. 

Apropos Make-Up: von BY TERRY gibt es das spektakuläre Gesichtsserum "Soleil Terribly“ das sich auch für die tägliche Anwendung eignet, weil es nur minimal bräunt und zugleich auch als zuverlässige Anti Aging-Pflege fungiert.

Keine ALA-Beauty-Kolumne ohne DR. DENNIS GROSS: der berühmte New Yorker Beauty Doc - auch ihn kenne ich persönlich - hat sich jahrelang mit der Erforschung von Hautkrebs und seinen Ursachen beschäftigt. Glasklar, dass auch er zum sunless Tan rät und dafür etwas Spannendes erfunden hat. Anlehnend an seine Bestseller-Peelingpads kommt bei DR. GROSS die Bräune nicht aus der Tube sondern aus dem praktischen „Einmal-Sachet“, das sich überall schnell und einfach anwenden lässt. Das „Alpha Beta Glow Pad“ gibt es sowohl fürs Gesicht als auch für den Körper und ist das Nonplusultra für einen schnellen, schimmernden Glow.

Schon bemerkt? Bei keinem dieser Selbstbräuner macht man sich die Hände schmutzig, sie sind super easy zu benutzen. 

 

Wem aber selbst das noch zu aufwendig ist, dem empfehle ich das „Sleep Oil“ von TAN-LUXE. Das trägt man abends vor dem Zubettgehen auf und wacht morgens mit einem schönen Teint auf - Overnight Tanning quasi, sehr viel bequemer gehts kaum. TAN-LUXE hat noch ein anderes Highlight im Programm, das „Hydra Mousse“ ist ein intensiv feuchtigkeitsspendender Schaum, der der Haut zudem eine gesunde, strahlende Sonnenbräune verleiht. 

Mit künstlicher Bräune hat die Haut zwar immer noch kein Vitamin D produziert - weshalb man das übrigens als einziges Vitamin tatsächlich als Nahrungsergänzung substituieren sollte - die Stimmung steigt beim Anblick schön gebräunter Sommerbeine aber definitiv - wetten?!

Noch ein kleiner Beauty-Tipp: vor jedem Selbstbräuner-Produkt sollte man ein Peeling machen, umso gleichmässiger und perfekter wird das Ergebnis. Zum Beispiel "Enzyme Facial Exfoliant“ von GROWN ALCHEMIST oder „Meta Morphose“ von SEPAI.

In diesem Sinne wünsche ich HAPPY TANNING und HAPPY EASTER!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.