Wir verwenden Drittinhalte (z.B. Scriptbibliotheken), um die Funktion unserer Seite zu gewährleisten. Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ein. Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
Ablehnen Zustimmen

Monochrome Monday: Buttercream

Schöner kann die Woche nicht starten als mit dem Monochrome Monday. Hier findet ihr jeden Montag einen Lieblingslook von mir - Ton in Ton. Wie wir darauf gekommen sind? Ganz einfach: Montags brauchen die Style-Gene immer etwas länger um in Fahrt zu kommen - im Komplett-Look einer Farbe starten wir entspannter und mit Konzept in die Woche.


Aber bitte mit Sahne…das wusste schon Udo Jürgens zu berichten. Kaum öffne ich dieser Tage meine Insta-App, sehe ich nur noch 1 A-Sahne Schnitten, sprich Influencer in weichen, warmen Jogginganzügen in der Farbe Buttercreme. Ob von The Pangania, Arket oder SoSUE – im Homeoffice lieben wir es dieser Tage bequem und stylish. Dazu kombinieren wir dicke „Knobelbecher-Boots“ und fette Daunen. So ist der Insta-Look der Stunde.

 

Aber schauen wir mal genauer hin, denn diese Farbe ist nicht einfach nur ein ordinäres off-white. Schon gar nicht ein strahlendes Sieger-weiß, wie es jüngst Kamala Harris getragen hat, auch kein Souffragetten weiß mit Mission Emanzipation. Nein, dieses Butter Creme – Farbe erinnert eher an ungefärbte Baumwolle – an rohes Leinen, aus denen erste Designs an Stockmann Puppen drapiert werden. Als ich diese Farbe auf Stoffballen in Portugal sah, war mein erster Impuls, mich sofort dareinzulegen. Ich hatte sofort die Vision eines Jogging Anzuges – der uns in diesen Zeiten warm und sicher umhüllt. Ein Corona Schutzanzug sozusagen.

Nach ein paar Fittings (die Hose sollte bei der Dichte des Stoffes nicht auftragen und der Hoodie cropped und weit sein) war es endlich soweit: Unser SoSUE Jogger rollte in Hamburg ein. Seitdem vergeht fast kein Tag, wo ich nicht das ein oder andere Teil trage. Auch gern als Monochrom Look, wenn es morgens mal schnell gehen muss. Ich liebe unseren SoSUE Jogging-Anzug in Buttercreme und muss mich schwer beherrschen, auch mal was anderes zu tragen.

Ich fühle mich darin, wie auf Wolke 7 und wenn ich Insta einschalte, bin ich damit auch in guter Gesellschaft: Ob klein, groß, dick, dünn – der Anzug steht jeder, einfach jedem Mädchen oder Frau. Sogar Männer habe ich in unserem Jogger schon gespottet. In Zeiten von Diversity – ist der cremefarbene Anzug eine echt demokratische Uniform, in der alle äußerlichen Unterschiede butterweich verpackt sind. Diversitätsbewusstsein könnte also auch ein Kaufargument für diese Farbe sein. Es war kein Zufall, dass sich Musiker Kanye West für diese Nude-Töne der allerersten Yeezy Kollektion entschieden hat. Und auch Rihannas gefeierte integrative „Fenty“ – Mode und Kosmetiklinie basiert auf dem „Nude“ = Neutral-Effekt. Böse Zungen sprechen gern von einem langweiligen Rentnerbeige und sehen diese Farbe als Metapher für konventionell, blass und unauffällig. Für alle anderen ist „Buttercreme“ edel, elegant und erwachsen. Dazu trinken wir einen Latte macchiato und schauen mal auf dem Blog „Beige“ vorbei.

Machts euch schön und hüllt euch ein

Eure SoSUE

 

 


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.