Vorsätze für 2022

 

Neues Jahr. Neue Pläne. Neues Glück. Erfahrt, was sich das SoSUE Team für das neue Jahr vorgenommen hat. Vielleicht ist die eine oder andere Idee dabei, die du auch gerne umsetzen möchtest.

 


 

Liesa:

Ich möchte mich etwas aus meinem Teufelskreis des Grübelns und der Sorgen befreien. Eines der wichtigsten Themen unserer Zeit- die alltäglichen Ängste und Sorgen, die uns an der Entfaltung unserer Möglichkeiten hindern und die es uns so schwer machen, einfach glücklich zu sein und den Tag mit Selbstvertrauen und Zuversicht zu beginnen. Ich möchte mir als Ziel setzen: alle negativen Dinge im Leben immer in Relation zu sehen und mich nicht zu sehr damit zu belasten. Natürlich spielen die Klassiker wie Gesundheit, Freude und Frieden auch bei mir eine große Rolle. Ich glaube, wir alle sind froh, wenn wir dieses Jahr hinter uns lassen können und ich schaue optimistisch in die Zukunft. Auch im Jahr 2022 möchte ich dankbar sein für das, was ich habe und für das, was kommt.

 

Sue:

Erst einmal wünsche ich uns allen ein frohes Fest und das wir alle gesund durch das neue Jahr kommen. Ich bin sehr dankbar, dass wir so viele Fans haben, die unsere Arbeit unterstützen. Vielen Dank! Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr gemeinsam COVID stoppen und wir wieder alle an einem Strang ziehen. Mein ganz persönlicher Wunsch wäre, dass ich mehr Gelassenheit zeige und ich wieder mehr Zeit finde, um auf unserem Blog zu schreiben. Ich vergesse nicht, dass hier die Wurzeln von SoSUE liegen - hier begann vor fünf Jahren alles. Für SoSUE wäre es toll, wenn wir weiter wachsen würden und wir zusätzlich unser Team verstärken könnten. Trotz der vielen Herausforderungen freue ich mich auf 2022. Ich bin neugierig, welche Veränderung es uns allen bringt. Es kann nur besser werden.

 

Joana:

Wahnsinn, schon wieder ist ein Jahr um. Ich bin generell nicht der Mensch, der große Neujahrsvorsätze schmiedet. Ich bin der Meinung, dass wenn man mit etwas unzufrieden ist, sollte man es gleich ändern und nicht auf so etwas wie ein neues Jahr warten. Allerdings ist so ein Jahreswechsel immer schön um einmal zu reflektieren, ob man mit der Gesamtsituation zufrieden ist oder ob man etwas Grundlegendes ändern sollte. In 2021 habe ich meinen neuen Job bei SoSUE angefangen und habe mich nun nach 6 Monaten super eingelebt. Meine Familie, Freunde sowie ich selbst haben dieses Jahr gesund und wohlauf überstanden, wofür ich sehr dankbar bin - gerade in diesen Zeiten. Ich starte also mit idealen Grundvoraussetzungen in das Jahr 2022. Trotzdem nehme ich mir vor weiterhin dankbar und zufrieden zu sein und immer die beste Version von mir selbst zu sein - beruflich sowie privat. Außerdem hoffe ich, dass ich im nächsten Jahr meine beiden Schwestern, die in London leben, öfter sehen bzw. besuchen kann und sich die Situation in Bezug auf Corona verbessert und nicht verschlechtert oder stagniert. Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, neues Jahr 2022 mit viel Gesundheit, Glück, Erfolg und tollen Momenten. Cheers!

 

Vanessa:

Für 2022 habe ich mir viel vorgenommen: Ich möchte geduldiger werden, mehr Sport machen, mehr Rohkost zubereiten und mich insgesamt besser ernähren. Wenn ich wenigstens ein Teil davon schaffe, wäre ich froh. Aber das Wichtigste ist, dass sich die aktuelle Situation endlich entspannt. Das Leben soll wieder lockerer werden. Jetzt aber sollten wir ein wenig Kraft sammeln: Genießt die Festtage mit euren Familien, kommt gut ins neue Jahr 2022. Bleibt gesund!

 

Alex:

Welche Vorsätze ich mir für 2022 vornehme? Ich möchte mehr Sport treiben, weil ich einen Ausgleich brauche. Sehr gerne würde ich wieder mehr reisen, ich hoffe, dass es im nächsten Jahr wieder leichter wird. Auf jeden Fall werde ich mehr Ausflüge mit meinem Sohn unternehmen und seine neuen Hobbys fördern, auch wenn die nicht immer meinen Wünschen entsprechen, aber ich genieße es, mit ihm zusammen zu sein, überhaupt wäre mehr Zeit und Familie sehr schön.

 

Knuth:

Im Strafrecht bedeutet Vorsatz „den Willen zur Tatbestandsverwirklichung in Kenntnis aller objektiven Tatumstände“. Die Lifestylephilosophen haben daraus einfach nur Selbstverwirklichung gemacht und verstehen es eher als einen Akt der Notwehr. Der liegt zum Beispiel vor, wenn die Jogginghose schon am dritten Advent zu eng wird oder wir gegen Laternen rennen, weil wir Chat-Nachrichten verfolgen. Weder ist bei mir aktuell eine Gefahr im Verzug, noch habe ich irgendeinen Willen, mein Selbst 2022 in andere Sphären zu befördern: Ich bin dafür einfach zu faul. Außerdem finde ich mein Selbst nicht so spannend. Es reicht mir schon, dass es mir ständig im Leben dazwischenquatscht. Ich schweife ab. 2022 ist mir wichtig, dass meine Frau, Familie, Freunde, Kolleginnen, Kollegen und du alle gesund und zufrieden bleiben. Das reicht mir. Der Rest kommt von selbst.

 

 


The fields marked with * are required.

I have read the data protection information.

Related products
Sale
Satin Caftan Dress
SoSUE Collection
Satin Caftan Dress
€129.00 * €239.00 *
Sale
Skirt Satin Champagne
SoSUE Collection
Skirt Satin Champagne
€99.00 * €159.00 *
Sale
Blouse Satin Champagne
SoSUE Collection
Blouse Satin Champagne
€99.00 * €189.00 *