Zimtschnecken-Kuchen

Für diesen Kuchen werfen wir unsere Neujahrsvorsätze gerne über Bord! Und los geht´s:

Diese Zutaten benötigt ihr:  

Teig: 

  • 100 ml warme Milch 
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Packung Trockenhefe 
  • 4 EL Zucker 
  • 75 g zerlassene Butter
  • 1 Ei, verquirlt
  • Prise Salz
  • 530 g Mehl

Füllung:

  • 65 g sehr weiche Butter
  • 150 ml Schlagsahne
  • 65 g Zucker 
  • ca. 3 TL Zimt (Bei Bedarfs gerne mehr)

 

Foto: Yasmin Abu Rashed


Und so geht´s:

1. Milch, Butter, Sahne, 2 EL  Zucker mischen und leicht erwärmen (etwas über handwarm). Hefe, Salz, Ei, 2 EL Zucker und die Hälfte des Mehls unterrühren (Entweder mit einem Kochlöffel oder in der Küchenmaschine mit Knethaken). Wenn alles gründlich vermengt ist, das restliche Mehl einrühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten, rund 5 Minuten. *Nachdem der Teig sehr weich ist, empfehle ich die Zubereitung mit einer Küchenmaschine, ein Kneten von Hand ist fast nicht möglich.

Den Teig in eine saubere, geölte Schüssel geben und zugedeckt bei Raumtemperatur auf das doppelte Volumen gehen lassen (ca. 1 Stunde), je nach Temperatur.

2. Währenddessen Butter, Sahne, Zimt und Zucker für die Füllung erwärmen, bis die Füllung eine leicht dickflüssige Konsistenz hat. Danach wieder abkühlen lassen.

3. Den Teig nach dem Gehen kurz und leicht kneten, dann auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche auf 45 cm x 60 cm ausrollen. Wenn er noch zu klebrig ist, während des Ausrollens immer wieder leicht bemehlen und wenden. So klebt er nicht an der Arbeitsfläche fest.

4. Den ausgerollten Teig mit der Füllung dünn bestreichen. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen, und die Rolle in rund 3 cm breite Stücke schneiden. 

5.  Auf den Boden der Springform Backbackbier auslegen und mit der Form einklemmen (überschüssigen Backpapier kann dann einfach abgeschnitten werden). Die Cinnamon Rolls in der Springform kreisförmig auslegen. Anmerkung: Falls nicht alle Zimtschnecken Platz haben, die restlichen in einer Kastenform backen

6.  Die Zimtschnecken noch einmal zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen bis sie deutlich aufgegangen sind, rund 1/2 Stunde. Für etwas Glanz kann man die Cinnamon Rolls vor dem Backen noch mit 1 EL Ei vermengt mit 2 TL Milch bepinseln (Anmerkung: Ich mache gerne etwas mehr Füllung und bepinsel damit die die Connamon Rolls).

7.  Bei 170°C Heißluft im vorgeheizten Ofen goldbraun backen, ca. 20-25 Minuten . Etwas auskühlen lassen und Zuckerguss (Puderzucker+Wasser) beträufeln.

Viel Freude beim Nachbacken und genießen!

 Foto: Yasmin Abu Rashed

 


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.