Danke Park

 

Wenn wir uns in diesen Sommer bei bestimmten Orten bedanken sollten, dann fällt uns meistens der Strand oder die Alm ein. SoSUE Redakteur Knuth meint aber, wir sollten als erstes dem Park in unserer Nachbarschaft danken. Stellvertretend für alle Parks in Deutschland. Ein kleiner Dankesbrief an den „Weiher“ in seinem Hamburger Stadtteil Eimsbüttel.

Lieber Weiher,

der Sommer war dieses Jahr für mich und für dich unendlich. Du bist in diesem Jahr schon früh erblüht und du hattest eine harte Zeit, als Hamburg sich plötzlich in die Costa di Hamburgo verwandelte. Es gab wenig Regen, aber du scheinst es bis auf ein paar Sträucher gut überstanden zu haben. Ich will dir und allen Parks danken! Es war super, dass du und deine Verwandten in diesem Sommer in unserer Nähe wart. Wenn ich morgens unter deinen schattigen Bäumen laufen konnte, den Hundebesitzern bei Kacke-Ernten zu schauen durfte und die Vögel mich begrüßten, gab mir das „Baumbad“, die Kraft den heißen Tag in der Stadt zu überstehen.

Deine Gästezahlen sind in diesem Sommer rapide angestiegen. Du warst viele Abende die gemütlichste Outdoor-Kneipe bei uns in der „Hood“. Es hing ein ständiger Bratwurstduft in der Luft. Da hockten Wurstesser und Veganer friedlich um ihre Grills, tranken Bier oder Wein und genossen unter Kastanien die lauen Abende. Selten habe ich Hamburger so entspannt gesehen.

Dich gibt es schon seit 1875, da sind die Leute noch auf deinen Wegen gewandelt und flaniert. Sie haben sicher noch keine Shorts oder Tops getragen. Jeden Tag kommen unzählige Spaziergänger, Jogger, Mom-Yoga-Gruppen, Bootcamp-Crews, Hunde, Kindergeburtstage, Kiffer, Radler, Kicker, Griller und Chiller vorbei. Es sind eben viele Menschen, die täglich bei dir vorbeischauen. Deine Gastfreundschaft ist legendär. Alle nimmst du freundlich auf, selbst die, die überall Zigarettenkippen säen oder mit ihren liegengelassenen Coffee-to-Go-Bechern die Wiesen verzieren.

Wie du und die anderen Parks es jedes Jahr schaffen uns zu begeistern, das ist mir ein Rätsel. Dabei habe ich fast vergessen, dass Du in anderen Jahreszeiten auch für uns da bist. Mir wäre das alles zu viel.

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Sommer mit dir.

Danke für die schöne Zeit.

 


 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.